Video und Schnittmuster Hoodiejacke Almuth

Video und Schnittmuster Hoodiejacke Almuth

Wir haben ein neues Nähtutorial für Euch online gestellt. Hier zeigen wir wie Ihr Euch die Hoodiejacke / Cardigan Jacke ganz einfach selber nähen kann. Ihr könnt das Schnittmuster aus allen dehnbaren Stoffe nähen….schaut Euch unsere Beispiele doch an und lasst Euch inspirieren..))) Das Schnittmuster gibt es für Kids und Erwachsene… Aktuell gibt es die Jacke zum Einführungspreis bis Ende März von 50% mit dem Gutschein Code zierstoff-almuth

Viel Spaß beim Nähen wünscht Euer Zierstoff Team!

Hier seht Ihr wie diese Tasche genäht wird:

 



Video – Nähtutorial Rucksack Josia nähen

Video – Nähtutorial Rucksack Josia nähen

Wir haben ein neues Nähtutorial für Euch online gestellt. Hier zeigen wir wie man unseren Rucksack Josia ganz einfach selber nähen kann. Ihr könnt das Schnittmuster als Kinderrucksack, Shoulder Bag oder als Tasche nähen, es gibt wie immer viele Optionen kreativ zu nähen…)) Alle einzelnen Schritte sind im Ebook bebildert dargestellt, so können auch Nähanfänger diesen Kinderrucksack ganz einfach selber und ohne Nähkurs nachnähen. Ob aus Filz, Oilskin Stoffen, aus Softshell oder Kunstleder, schaut Euch unsere Beispiele doch an und lasst Euch inspirieren..)))

Viel Spaß beim Nähen wünscht Euer Zierstoff Team!

 

Hier seht Ihr wie diese Tasche genäht wird:

 



Neues Schnittmuster “Jenna” für Damen und Mädchen nähen

Neues Schnittmuster “Jenna” für Damen und Mädchen nähen

Habt Ihr schon unser Schnittmuster für das neue Damenshirt “Jenna” entdeckt? Heute morgen ist unser Nähvideo dazu auf YouTube online gegangen! Damit sollten selbst Nähanfängerinnen das Teil hinbekommen. Eigentlich wird es nämlich wie ein normales Basic Shirt genäht, nur dass im Ärmel Falten integriert sind….) Das gibt dem Shirt die besondere Note und das gewisse Etwas. Weil es uns für die Damen so gut gefallen hat, haben wir es auch für die jungen Damen von Gr. 110-152 erstellt. Somit könnt Ihr also hübsche Mama Tochter Outfits nähen! Schaut Euch doch mal unsere Bildergalerie an, aus jedem Jerseystoff sieht es immer wieder anders aus.)

Viel Spaß beim Nähen wünscht Euch Euer Zierstoff Team!

Shirt Jenna Nähvideo:



Neues Schnittmuster Damenkleid Jessica mit Wasserfallkragen

Neues Schnittmuster Damenkleid Jessica mit Wasserfallkragen

Nähanleitung & Schnittmuster für das Kleid “Jessica”, Gr. 158 – Damengr. 46

Dieses Kleid mit Wasserfallkragen und Knoteneffekt ist ein absolutes Highlight. Das Schöne ist, dass Du es in langer Version als Kleid oder in kurzer Version als Shirt nähen kannst. Die raffinierte Faltenoptik ist recht einfach zu nähen und somit auch für Nähanfängerinnen empfehlenswert. Mit Hilfe von unserem Nähtutorial sollte das auch Näherinnen mit etwas weniger Übung gelingen. Das Kleid kaschiert durch die ausgestellte Rockform ganz wunderbar kleine Problemzönchen. Ist das Schnittmuster einmal gedruckt, geklebt und zugeschnitten ist die Nähzeit wirklich überschaubar. Wir sind uns hier sicher, dass Du das Kleid mehrere Male nähen wirst. Als Shirt kannst Du es auch ganz einfach abwandeln, nähe doch einfach mal Collegebündchen an, damit wirkt der ganze Style komplett anders.

Materialempfehlung: Grundsätzlich kannst Du das Kleid aus allen weich fallenden, dehnbaren Stoffen nähen. Ob aus Jacquard oder Sweatshirtstoffen, die Möglichkeiten sind vielfältig. Strickstoffe und Romanitstoffe sind ebenso gut geeignet. Das einzige was wir definitiv nicht empfehlen sind quergestreifte Stoffe bzw. querverlaufende Musterungen da sich diese zu sehr verschieben.

Hier ein paar Designbeispiele von uns und unseren Design Näherinnen, vielleicht macht es Dir ja Lust auf ein Kleiderprojekt?

Wir haben auch ein Video zu dem Schnitt Jessica. Dieses kannst Du hier sehen:

 



Was kann eine Overlockmaschine?

Was kann eine Overlockmaschine?

Wenn Du viel nähst dann wirst Du immer wieder über Begrifflichkeit stolpern wie “Verzaubern mit der Overlock” oder Du siehst es in einigen Videos von uns wie wir damit nähen. Grundsätzlich wird die Naht umnäht, d.h. die Overlock näht über die Kanten.  Eine Overlockmaschine wurde zuerst nur in der industriellen Fertigung eingesetzt, später wurden dann Maschinen für den Hobbymarkt gebaut. Die industriellen Overlockmaschinen kann man zwar auch als Privatperson kaufen, allerdings laufen sie mit Starkstrom und das ist für viele schon ein KO Kriterium.

Eine Overlock-Nähmaschine wird auch oft nur als Overlock bezeichnet. Diese Nähmaschine näht Stoff in einem Arbeitsgang mit einem Overlockstich zusammenzunähen, versäubert dabei die Stoffkanten indem sie diese präzise abschneidet. Dies spart zum einen Zeit, des Weiteren sehen die Nähte und das Nahtbild durch die entstandene Raupennaht aber auch professionell und sauber aus. Stoffkanten welche nicht sauber zugeschnitten wurden werden durch das Abschneiden begradigt. Die Nähte sind elastisch was sich wiederum zum Nähen von elastischen (Jersey)stoffen eignet. Die meisten Overlock Maschinen verfügen über mehrere Sticharten mit denen man kreativ die Nähprojekte umsetzen kann. Auch einen Rollsaum kann man damit nähen.

Ersetzt eine Overlock eine normale Nähmaschine? Ein ganz klares Nein. Eine normale Nähmaschine ist für das Nähen geraden Nähten, Zierstichen, Knopflöchern und für das Nähen von Ecken, das Annähen von Bändern und vieles mehr notwendig. Eine Overlock ist eine schöne Ergänzung zur normalen Nähmaschine und für fortgeschrittene Hobbynäherinnen empfehlenswert.

Was ist das komplizierte an einer Overlockmaschine?
Eigentlich nichts, bis auf das Einfädeln der beiden Greiferfäden. Davor haben viele Näherinnen Angst und gehen da nicht so gerne dran. Die Industrie hat sich dem Thema angenommen und es gibt nun Maschinen mit einem automatischen Lufteinzug. Damit geht das Einfädeln kinderleicht, wie könnt Ihr in einem Video von uns sehen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Overlock und einer Coverlock?
Eine Overlockmaschine ist vom Prinzip her anders aufgebaut als eine Coverlockmaschine. In unserem Video zeigen wir das anhand eines Nähbeispieles sehr detailliert. Die Overlockmaschine kann nicht als normale Maschine zum Nähen mit Zierstichen umgebaut werden. Es gibt kein Platz für ein Nähgut welches “gedreht” werden kann. Die Overlock ist für das Versäubern und Zusammennähen von Stoffkanten gedacht, nicht zum Absteppen von Ziernähten. Dies kann man dann mit der Coverlock tun weil diese umgebaut werden kann so dass Platz für das Nähgut entsteht und ein Absteppen möglich ist.

Was kann eine Overlockmaschine?

In diesem Video zeigen wir das Nähen an der Hauhaltsnähmaschine, an der Overlockmaschine und an der Coverlockmaschine:

In diesem Video zeigen wir das Einfädeln der neuesten Overlockmaschine von Pfaff die Pfaff admire air 5000 mit Lufteinzug.  

 

Was kann eine Overlockmaschine?

 

  1. Das gleichzeitige Nähen und Umnähen bzw. Versäubern der Stoffkanten in einem Nähdurchgang. Das spart Zeit und beschleunigt viele Nähschritte, für Vielnäher ein absolutes Must Have.
  2. Stoffkanten werden begradigt, abgeschnitten und mit der Raupennaht umnäht. Das Ergebnis ist eine professionell aussehende Naht.
  3. Die Naht kann mit 3 oder 4 Fäden genäht werden und ist elastisch. Damit können auch Jerseystoffe zusammen genäht werden.
  4. Es entsteht eine flache, sauber aussende Naht welches für ambitionierte Näherinnen empfehlenswert ist. Strickwaren und schwer zu nähende Stoffe können hier sehr gut verarbeitet werden.
  5. Eine Overlockmaschine ersetzt keine normale Haushaltsnähmaschine. Mit dieser Maschine kann man nur am Rand entlang nähen. Ecken und Kurven können mit der Overlock genäht werden, kein Aufnähen von Bändern, Blenden, Belegen oder ähnliches.
  6. Hohe Nähgeschwindigkeit im Gegensatz zur normalen Nähmaschine.
  7. Für das gewerbliche Nähen empfehlenswert da das fertige Kleidungsstück sauber und professionell gefertigt aussieht.
  8. Die Preislagen reichen von bis, der Markt bietet ein reichhaltiges Angebot an Overlock Maschinen. Es gilt hier auch der Grundsatz wie bei einer normalen Nähmaschine: Besser eine Markenware und nicht zu günstig kaufen.


Blazer “Keno” mit Reverskragen nähen, inklusive Nähtutorial

Blazer “Keno” mit Reverskragen nähen, inklusive Nähtutorial

Heute haben wir ein Video auf YouTube freigeschalten in dem wir zeigen wie man einen Reverskragen an einen Blazer annäht. Passende Schnittmuster haben wir natürlich auch, für Kids und auch für die Damenwelt..)))) Der Blazer Keno wird leger verarbeitet, d.h. ohne Futter und ist daher zwar Arbeit, aber deutlich weniger als wenn man ein Futter einnähen würde. Wir haben für unsere Beispiele French Terry Stoffe und Romanit Stoffe verwendet, diese finden wir am besten da sie eine gewissen Festigkeit besitzen. Wie gefällt Euch der Style? Das Schnittmuster für den ungefilterten Damenblazer bekommt Ihr von Gr. 158-46 und für Kids von 62-104 und 110-152. Wir freuen uns über Feedback und wünschen Euch einen schönen 3. Advent! Viel Spaß beim Nähen, Euer Zierstoff Team!

 

So näht Ihr einen Reverskragen an:



Pin It on Pinterest

Pin It on Pinterest