Aktuell sind die Fake Fur Jacken ja sehr im Trend, daher haben wir auch ein Schnittmuster dafür konzipiert und sogar ein Video dazu gedreht. Das Video ist auch für alle Näherinnen interessant die mal einen Futterstoff in eine Jacke einarbeiten wollen, denn die Vorgehensweise ist sehr ähnlich. Die Damenjacke Agatha wird mit einem teilbaren Reißverschluss, Futter und Kragen verarbeitet. Im Ebook erklären wir zudem noch eine Variante wie Ihr ein Gummiband in den Saum einarbeiten könnt. Bei dieser Jacke kommt es sehr auf die Stoffauswahl drauf an, denn jeder Stoff wird anders fallen und einen anderen Look ergeben. Wir haben im Video ein Steppfutter verarbeitet, in diesem Falle solltet Ihr die Jacke auf jeden Fall eine Nummer größer zuschneiden weil das voluminöse Futter “Weite schluckt”. Zudem darf die Jacke ja auch ein bißchen lässig sitzen. Wie kurz die Jacke sein soll bestimmt Ihr durch die Länge des Reißverschlusses. Da es die teilbaren RV nur in 5 cm Sprünge gibt, bleibt es Eure Entscheidung wie lange dieser sein soll. Wir finden die Jacke super und werden uns sicher noch eine nähen wenn wir wieder Zeit dafür finden. Aktuell haben wir noch das ein oder andere Projekt auf unserem Nähtisch liegen..)

Wir freuen uns auf Euer Feedback und wünschen Euch viel Spaß beim Nähen und Tutorial anschauen!

Euer Zierstoff Team!

Pin It on Pinterest

Pin It on Pinterest