Wie nähst Du eine Hipster Beanie? Das ist recht einfach, dann vom Prinzip her wird sie wie eine normale Beanie genäht. Der Unterschied ist nur, dass die Hipster Beanie in doppelter Stofflage mit Bruch am Saum zugeschnitten wird.

Gehe also wie folgt vor:

Nehme den Bündchenstoff und lege ihn so zusammen, dass rechts ein Stoffbruch entsteht. Dann klappst Du den Stoff hälftig nach oben bzw. zusammen. So entsteht an beiden Seiten ein Stoffbruch.

Schneide die lange Variante unserer Beanie zu und verlängere diese am Saum um ca. 3 cm.

So sieht es dann fertig zugeschnitten und auseinander geklappt aus:

Nähe die Beanie zuerst an der hinteren Mitte und dann die oberen Seiten zusammen. Lasse aber irgendwo eine Wendeöffnung offen! Wende dann alles durch die Öffnung auf die rechte Seite.

Stecke die Innenmütze in die Außenmütze und definieren den Umschlag. Jetzt kannst Du noch ein Label aufnähen und diese coole Hipster Beanie Mütze ist fertig genäht..))

Pin It on Pinterest

Pin It on Pinterest