Zierstoff Nählexikon – Wissenswertes rund um das Thema Nähen

 

Nähen für Anfänger: Viele Tipps und Tricks für den Umgang mit der Nähmaschine

Seit einiger Zeit erlebt das Nähen einen wahren Aufschwung und wird immer mehr zum Trend. Das ist nicht verwunderlich, denn Nähen ist einfach und leicht zu lernen. In unserem Nählexikon erfährst Du deshalb die wichtigsten Informationen und Tricks, wie du von Anfang an Spaß am Nähen hast und mit nur wenig Aufwand schnell kleine Erfolge an der Nähmaschine verbuchen kannst. Wir erklären dir auch die wichtigen Grundbegriffe, erörtern das nötige Zubehör und die Einstellungen an der Maschine. So wirst du schnell vom Anfänger zum Fortgeschrittenen. Alles, was du benötigst, sind ein paar Basic-Skills, eine Nähmaschine und Garn – schon kann es losgehen!

Zu Beginn: Was du als Anfänger beim Nähen benötigst

Wer mit dem Nähen beginnen möchte, wird fast von einer Flut an erhältlichem Zubehör überwältigt. Aber nicht alles benötigst du von Anfang an. Das wichtigste Utensil ist selbstverständlich die Nähmaschine. Ebenfalls elementar sind eine gute Stoffschere, Garn und ein Maßband. Bevor du die ersten Stiche nähst, solltest du die Bedienungsanleitung deiner Nähmaschine gründlich studieren. Jedes Modell hat seine individuellen Einstellungen. Nähen ist nämlich noch um ein Vielfaches einfacher, wenn du die Bedienung fast wie im Schlaf beherrschst und nicht jedes Mal etwas nachlesen musst. Obligatorisch sind Stecknadeln, mit denen du deinen Stoff zusammensteckst und so ein Verrutschen beim Nähen verhinderst. Unverzichtbar ist auch ein Bügeleisen, denn gut gebügelt ist halb genäht.

Nice to have – Was noch zu deinem Nähkörbchen gehört

Ein Rollschneider, eine Schneidematte und ein Lineal sind hilfreiche Werkzeuge, die dir die Vorbereitungen vor dem Nähen erleichtern. Auch Schneiderkreide oder ein Trickmarker ist sind wichtig, sodass Du Markierungen auf den Stoff übertragen kannst. Je nachdem welchen Stoff du verarbeiten möchtest, benötigst du die richtige Nähnadel. Du weißt noch nicht, welche Nadel Du brauchst und wie die Nadel einzusetzen ist? Unser Nählexikon zeigt dir detailliert, wie es funktioniert. So gelingt das Nähen für Anfänger kinderleicht und ohne Frust. Zudem zeigen wir Dir z.B. das Verwenden von doppelseitigem Klebeband oder auch Wonder Tape genannt und geben viele weitere Tipps und Wissenswertes für das Nähen.

Alles Wissenswerte für Näh-Anfänger

Wenn Du die ersten Stiche erfolgreich gemeistert hast, wirst Du schnell merken, wie viel Spaß das Nähen macht. Dann hat Dich das Nähfieber gepackt und Du möchtest dein Können unter Beweis stellen. Erste Erfahrungen mit Schräg-, Paspel- oder Gummiband lassen dann nicht lange auf sich warten. In unserem Nählexikon erfährst Du, wie Du deine genähten Stücke mit hübschen Dekorationen und Bändern aufwerten kannst und wie das Einnähen leicht gelingt. Aber auch Tipps und Tricks zu verwendbaren Materialien und den verschiedenen Stichen findest du bei uns. Mit dem Nählexikon auf zierstoff.com wird das Nähen für Anfänger zum Kinderspiel. so gelingt dir dein Lieblingsteil auf jeden Fall!

Pin It on Pinterest