Kostenlose Anleitung für einen doppelten Ärmel

Hier möchten wir Dir erklären, wie Du ganz einfach einen doppelten Ärmel nähen kannst. So kannst du auch vorhandene Schnittmuster immer wieder variieren. Schneide beide Ärmel, d.h. kurz und lang zu. Falls Du nur einen langen Ärmel in deinem Schnitt hast, ist das gar kein Problem. Definiere, wie lang der kurze Ärmel sein soll und gebe 2 cm Nahtzugabe dazu. Schneide dann einfach selber einen kurzen Ärmel zu. Bügel und nähe zuerst den kurzen Ärmel am Saum um 2 cm nach innen ein. Lege dann den kurzen und den langen Ärmel bündig aufeinander, beide rechte Stoffseiten liegen bzw. zeigen nach oben. Steppe anschließend beide Teile mit einem lang eingestellten Geradstich zusammen. Der Stich sollte noch etwas elastisch sein, so dass es später beim Ärmel einnähen kein Problem gibt. Nähe die obere Seite (Armkugel) und an der Seitennaht bis zur Saumkante vom kurzen Ärmel. Nähe innerhalb der Nahtzugabe. Nähe danach den Ärmel wie im Ebook beschrieben ein. Die Knipse im Ärmel treffen passgenau auf die Knipse im Vorder- bzw. Rückenteil. Lege dann das Vorder- und Rückenteil rechts auf rechts aufeinander und schließe die Seitennaht. Achte darauf, dass beide Teile vom kurzen Ärmel bündig aufeinander liegen. Schlage dann noch den Saum des langen Ärmels nach innen ein und steppe ihn ab.Damit ist dein Shirt oder dein Kleid mit doppeltem Ärmel auch schon fertig. Hier gibt es die kostenlose Nähanleitung. Viel Spaß beim Nachnähen! Dein Zierstoff Team

 

 

 

 

 

Pin It on Pinterest

Pin It on Pinterest