So einfach kannst Du eine Beanie nähen…

Schnittmuster für klassische Beanie – Anleitung zum Nähen

Ein Schnittmuster hilft dir dabei, Deine Kleidung genau nach Deinen Vorstellungen zu nähen. Bei uns auf www.zierstoff.de findest Du verschiedenste Schnittmuster und Anleitungen in fast allen Größen. Die unterschiedlichen Farben des Schnittmusters und die bebilderte Anleitung sollen Dir das Nähen verständlich näherbringen. Zudem gibt es auch noch das passende Video von uns dazu. Neben der Beanie findest Du aber auch noch andere Schnittmuster für Mützen.

Hast Du dich für ein Schnittmuster entschieden, kannst Du dieses einfach ausdrucken. Achte darauf, dass beim Ausdrucken die richtige Druckeinstellung eingestellt ist und das Schnittmuster die passende Größe hat. Bei den Mützen werden meistens nur ein paar Seiten aneinandergeklebt.

Die klassische Beanie kann einfach oder auch verstürzt genäht werden, die Vorgehensweise ist dafür ziemlich ähnlich. Deinen Stoff legst Du in den Stoffbruch und schneidest die Beaniemütze einmal aus dem gewünschten Außenstoff und bei der Wendemütze noch einmal aus dem gewünschten Innenstoff zu. Die Nahtzugabe vin 1 Zentimeter ist bei uns in den Schnittmustern enthalten. Hier muss aufgepasst werden, denn eine Seite der Mütze wird im Stoffbruch zugeschnitten. Unter dem Stoffbruch versteht man die Linie, an der ein Stoff gefaltet wird. Dieser muss nicht zwangsläufig mittig sein, Hauptsache der Stoff liegt doppelt.

Schnittmuster Beanie für Außen- und Innenstoff

Nach dem Ausschneiden des Schnittmusters der Beanie kannst Du die zugeschnittene Mütze auseinanderfalten. Jetzt hast Du jeweils ein Schnittteil mit vier Spitzen. Einmal für den Außen- und bei der Wendemütze auch für den Innenstoff. Die äußeren beiden Spitzen legst Du nun zur Mitte hin rechts auf rechts und nähst die äußere Kante zusammen. Dies kannst Du mit einer normalen Nähmaschine machen. Nun kannst Du die Mütze auseinanderfalten und die Nähte aufeinanderlegen. Die noch offenen Außenseiten liegen dann ebenfalls aufeinander. In einem Zug kannst Du nun die Mütze schließen. Die Innenmütze nähst Du auf die gleiche Art und Weise. Lediglich an der langen Seite musst Du eine Wendeöffnung lassen.

Zuerst beschreiben wir die Wendemütze: Wende die Außenmütze auf rechts, die Innenmütze auf links, sodass bei Letzterer die Nähte sichtbar sind. Nun wird die Außenmütze in die Innenmütze geschoben und alles wird am Saum rundum zusammengesteppt. Verwende hier einen dehnbaren Stich. Durch die Wendeöffnung kannst Du den Beanie dann wenden und auseinanderziehen. Jetzt wird die Wendeöffnung geschlossen, indem Du die Nahtzugabe nach Innen legst und die Mütze beispielsweise mit einem Leiterstich von Hand zunähst. Dann nur noch die Innenmütze in die Außenmütze legen und schon ist die Beanie fertig. Wir empfehlen, den Saum der Beanie hier noch mal mit einem elastischen Stich abzusteppen, so dass nichts mehr verrutschen kann.

Schnittmuster Beanie mit Umschlag oder Bündchen

Eine Beanie mit Umschlag wird genauso genäht. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass Du die Mütze später umkrempeln kannst und sie daher etwas länger sein muss. Nähe den Umschlag der Beanie aus einem sehr dehnbaren Material, wir emfpehlen Bündchenstoff. Nähe es rechts auf rechts zum Schlauch zusammen. Falte es dann so um, dass die rechten Seiten außen liegen und unten ein Stoffbruch entsteht. Markiere am Bündchen gegenüber der Naht die Stelle mit einer Nadel. Das gleiche machst Du an der Beanie. Jetzt steckst Du das Bündchen auf die Beanie auf. Dabei trifft die Naht der Beanie auf die Naht des Bündchens und die beiden Markierungspunkte auf der gegenüberliegenden Seite liegen auch noch aufeinander. Da das Bündchen etwas schmaler ist als die Beanie muss dieses beim Nähen gedehnt werden. Nähe das ganze mit einem elastischen Stich auf. Und schon ist diese schöne Mütze fertig.

Mit einem Schnittmuster für Beanies schafft auch ein Anfänger ganz leicht das Nähen einer Mütze! Und schaue Dir auf jeden Fall noch unser Video dazu an, dadurch wird dann die ein oder andere Frage auch noch geklärt!

Hier gibt es das Schnittmuster für Kinder und für Erwachsene

Viel Spaß beim Nähen, Dein Zierstoff Team!

Pin It on Pinterest